Das sind spannende und anspruchsvolle Aufgaben mit nachhaltiger Wirkung. Starten Sie z. B. mit einem Energieaudit nach DIN EN 16247-1, bei welchem Ihre Energieverbräuche systematisch erfasst und bewertet werden. Sie erhalten eine qualifizierte Analyse Ihrer Energiedaten sowie ein umfassendes Energieeinsparkonzept. Mit der Einführung eines Managementsystems nach ISO 50001 können Sie diese Einsparpotenziale planbar umsetzen und Ihre Energieeffizienz nachhaltig und kontinuierlich verbessern.

Leisten auch Sie einen Beitrag zum Klimaschutz und nutzen Sie dabei die wirtschaftlichen und steuerlichen Vorteile eines erfolgreichen Energiemanagementsystems.

Umweltmanagementsysteme sind die Grundlage für Ihren betrieblichen Umweltschutz. In der zeitgemäßen und nachhaltigen Unternehmensführung haben sich diese vielfach etabliert und bewährt. Somit lassen sich nicht nur schädliche Auswirkungen auf die Umwelt verringern, es werden auch weitere relevante Aspekte wie Rechtskonformität, Risikominimierung sowie Ressourcen- und Energiemanagement berücksichtigt. Haben Sie das Gefühl, dass Sie einen größeren Beitrag zum Umweltweltschutz leisten könnten, aber nicht so recht wissen, wie und wo Sie anfangen sollen?

Dann nutzen Sie die Vorteile eines Umweltmanagementsystems z. B. nach DIN EN ISO 14001 und verbessern Sie Ihre Umweltleistungen. Das EMU Ingenieurbüro unterstützt Sie gerne beim Aufbau, der Integration oder Weiterentwicklung Ihres Umweltmanagementsystems.

Als Betreiber einer Biogasanlage müssen Sie jährlich spätestens bis zum 28. Februar ein Umweltgutachten bei Ihrem Netzbetreiber einreichen. Dieses Gutachten bescheinigt Ihnen die Konformitätsprüfung der Anspruchsvoraussetzungen zum Erhalt der Einspeisevergütung und Boni (z. B. NaWaRo-, Gülle-, KWK-Bonus). Wenn Sie Ihre Anlage bedarfsorientiert betreiben und die Flexibilitätsprämie erhalten möchten, sind Sie ebenfalls verpflichtet, eine Konformitätsprüfung der Anspruchsvoraussetzungen zur Flexibilitätsprämie nachzuweisen. Der erforderliche Begutachtungsumfang der jeweiligen Konformitätsprüfungen resultiert aus den rechtlichen Regelungen des EEG unter Berücksichtigung der für die begutachtete Anlage relevanten Übergangsbestimmungen. Als Umweltgutachter mit einer Zulassung nach dem Umweltauditgesetz für den Bereich „Elektrizitätserzeugung aus Erneuerbaren Energien“ können wir Ihnen alle relevanten Gutachten erstellen.

  • Aufbau, Integration und Pflege von Energie- und Umweltmanagementsystemen
  • Ermittlung und Bewertung der energetischen Situation (Status Quo-Check)
  • Ermittlung von Energieeinsparpotenzialen
  • Durchführung von internen Audits im Umwelt- und Energiebereich
  • Energieaudits nach DIN EN ISO 16247-1
  • Durchführung von Lastganganalysen, Ermittlung von Potenzialen zur Kostensenkung (Netzentgelte)
  • Thermografische Untersuchungen (Industrie)
  • Energieberatung Mittelstand (Fördermittel BAFA, KfW)